Arbeitsort BFVI

Im Blinden-Fürsorge-Verein Innerschweiz BFVI arbeiten in 4 Bereichen rund 170 Personen in Voll- und Teilzeitstellen. Zudem werden rund 85 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung angeboten – zehn davon sind IV-Ausbildungsplätze.

Der BFVI ist ein fortschrittlicher Arbeitgeber. Wir pflegen bewusst eine gute Arbeitsatmosphäre und nehmen uns dabei auch Zeit für die Geselligkeit. Wir legen zudem Wert auf eine bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildung sowie die berufliche Entwicklung der Mitarbeitenden. Das Lohnsystem des BFVI richtet sich nach dem kantonalen Besoldungsreglement. Zeitgemässe Arbeitsbedingungen sowie ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld haben bei uns einen hohen Stellenwert.

 

Stimmen aus dem Unternehmen

Rrezarta Abazi

  • 5 Jahre im BFVI
  • Teamleitung Pflegeabteilung

„Im BFVI fühle ich mich immer «Herzlich Willkommen». Hier habe ich mich sofort wohl gefühlt. Die herzliche und wertschätzende Umgangsart untereinander ist einzigartig und habe ich so noch nie erleben dürfen. Das BFVI trägt das Herzsymbol nicht nur im Logo, sondern man spürt das Herzblut in jedem Mitarbeitenden. Ich bin dankbar ein Teil des Ganzen zu sein. Die familiäre Arbeitsatmosphäre schenkt mir Kraft und Motivation, damit ich unsere geschätzten Bewohnenden in all ihren Facetten begleiten darf.“

 

Jan Graf

  • 4 Jahre im BFVI
  • Sozialpädagoge in Ausbildung im Wohnheim

„Ich arbeite gerne im BFVI, da man sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten hat. Ich schätze die abwechslungsreiche Arbeit mit den Bewohnenden, welche verschiedenste Beeinträchtigungen haben. Zudem schätze ich die interdisziplinäre Arbeit im Haus und den gegenseitigen Austausch mit den verschiedenen Bereichen.“

 

Karin Buholzer

  • 9 Jahre im BFVI
  • Stv. Leitung Reinigung

„Ich arbeite sehr gerne im BFVI, weil mein Job so vielseitig und abwechslungsreich ist.“

 

Dominik Rogger

  • 10 Jahre im BFVI
  • Gruppenleiter Werkstatt

„Meine Tätigkeit als Arbeitsagoge im BFVI ist sinnstiftend. Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen und wir pflegen einen wertschätzenden Umgang. Als Familienvater habe ich zudem die Möglichkeit im Teilzeitpensum zu arbeiten. Die guten Sozialleistungen sowie die Möglichkeit für interne und externe Weiterbildungen schätze ich sehr.“

 

tb2_Skyscraper_Bild_de_

Zurzeit haben wir offene geschützte Arbeitsplätze. Sie dürfen sich gerne bei uns melden. Wir zeigen Ihnen die Arbeitsplätze.

Unser Stellenangebot für Mitarbeitende mit IV Rente:

  • Korbflechten
  • Sesselflechten
  • Montage und Logistik
  • Holzbearbeitung
  • Bürstenherstellung
  • Hauswirtschaft

 Hier finden Sie unsere freien Stellen im IV-Bereich

Der BFVI bietet Ausbildungsplätze nach vier verschiedenen Modellen an:

  • Als Aktivierungsfachperson oder Sozialpädagoge/Sozialpädagogin HF absolvieren Sie eine zwei- bis vierjährige Diplomausbildung an einer höheren Fachschule.
  • Als Fachangestellte FABE oder FAGE und als Korb- und Flechtwerkgestalter/-in EFZ erhalten Sie nach einer dreijährigen Lehrzeit einen Eidgenössischen Fähigkeitsausweis.
  • Als Schreiner/-in, oder Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA erhalten Sie nach zweijähriger Lehrzeit ein Eidgenössisches Berufsattest.
  • Als Praktiker/in PrA nach INSOS in den Bereichen Flechten, Schreinerei oder Industrie erhalten Sie nach zweijähriger Lehrzeit ein Zertifikat (https://insos.ch/ausbildung-pra/die-pra-in-kuerze/).

Erfahrene Lehrpersonen und agogisch ausgebildete Mitarbeitende fördern und begleiten unsere Lernenden. Gerne bieten wir auch Schnupperpraktika an. Bei Interesse senden Sie bitte die vollständigen Bewerbungsunterlagen an die zuständige Bereichsleitung.

Nach Schulabschluss keine Ausbildung oder Arbeitsstelle in Sicht?
Wir bieten zur Überbrückung Praktikumsplätze im Bereich Pflege an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Bereichsleitenden stehen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.